MANA - Migration - Anschluss - Anerkennung

bedeutet Anschluss und Anerkennung in drei Stufen und

… bietet sprachliche und fachliche Vorbereitung für technische Fachrichtungen.
… ermögliche den Anschluss an eine Lehrausbildung oder HTL – Ausbildung.
… dabei ist ein individuell angepasster Einstieg in die Module der drei Stufen möglich.

 

Lehrgangsziele

… ausgehend von Ihren Kompetenzen unterstützen wir Sie dabei den Anschluss an die berufliche Ausbildung in Österreich zu finden.

… dazu bietet ihnen MANA in der ersten Stufe Unterstützung bei der Festigung und Erweiterung Ihrer Kompetenzen in der Unterrichtssprache Deutsch.

… in der zweiten Stufe erhalten Sie eine breite fachliche Orientierung in mehreren technischen Fachbereichen sowie Hilfestellung zur Planung Ihrer weiteren Ausbildung bzw. zur Aktualisierung und Anpassung Ihrer fachlichen Kompetenzen. Zudem erwerben Sie wichtige grundlegende Kompetenzen in mehreren Fachbereichen.

… In der dritten Stufe werden Sie auf den Einstieg in einen HTL Aufbaulehrgang bzw. Kolleg oder auf die Ablegung der Lehrabschlussprüfung vorbereitet.

… In allen Stufen werden Sie in Ihrer sprachlichen Entwicklung gefördert. Wobei auch auf die Entwicklung der Fachsprache geachtet wird.

… Das Angebot richtet sich vorrangig an Frauen, Männer und Diverse mit Migrationshintergrund, die ihre Talente und Qualifikationen in Österreich bisher nicht voll entfalten konnten.

 

 

Wenn Sie eine technische Ausbildung anstreben oder bereits über berufliche Qualifikationen verfügen, die es wert sind, anerkannt zu werden …

… Sie haben den Wunsch eine technische schulische Ausbildung oder eine betriebliche Lehrausbildung zu absolvieren, benötigen jedoch noch tiefergehende Einblicke in die Welt der Technik, um eine gesicherte Entscheidung treffen zu können?

… Sie verfügen bereits über eine technische Ausbildung oder über facheinschlägige Berufserfahrung, die in Österreich nicht anerkannt wird?

… Sie wollen sich in Ihrem angestammten Fachbereich weiterbilden (höherqualifizieren) und einen in Österreich anerkannten und nachgefragten Berufsabschluss (Lehrabschluss, Reife- und Diplomprüfung einer HTL) erlangen?

… Ihr Fachwissen oder Ihre Deutschkenntnisse reicht aber noch nicht aus, um „direkt“ in ein einschlägiges Bildungsprogramm einsteigen zu können.

... dann kann MANA Ihnen helfen

Lehrgangsbeschreibung - die drei Stufen von MANA

Wir bieten Ihnen ein modular gestaltetes Bildungsangebot, welches Ihre Interessen und mitgebrachten Kompetenzen aufgreift und sich an Ihren Zielen orientiert. Je nach Ihren individuellen Voraussetzungen und Bildungszielen können Sie in eines der angebotenen Module einsteigen. Die Module sind in drei Stufen gegliedert.

1. Stufe: Sollten Ihre sprachlichen Kenntnisse noch nicht ausreichen, um direkt dem Fachunterricht folgen zu können, bieten wir Ihnen ein spezielles Modul zur Sprachförderung und zur Vorbereitung auf das Leben, die Ausbildung und die Arbeit in Österreich an.

2. Stufe: Sie haben Ihre Schulbildung abgeschlossen (mind. Pflichtschulabschluss) und wollen nun eine technische Ausbildung in Österreich erwerben. Der „Brückenlehrgang für technische Fachrichtungen“ gibt Ihnen Orientierung und vermittelt Ihnen ein fachliches Fundament in mehreren sich ergänzenden Fachbereichen. Auf diese Weise eröffnet sich Ihnen ein breites Spektrum an Anschlussmöglichkeiten in der beruflichen Ausbildung.

3. Stufe: Die Module der „HTL-Vorbereitungslehrgangs MANA“ richtet sich vorrangig an all jene, die bereits über fachliche Qualifikationen verfügen, diese jedoch bisher in Österreich nicht nutzen konnten. In den Modulen werden Ihnen, neben einer an österreichischen Standards ausgerichteten fachpraktischen und fachtheoretischen Grundbildung, schwerpunktmäßig Kenntnisse in der deutschen Fachsprache vermittelt.

… Im Rahmen der angebotenen Module werden Sie auf den Einstieg in einen HTL-Aufbaulehrgang oder Kolleg vorbereitet. Alternativ kann ein Lehrgang zur Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung oder eine Lehrausbildung begonnen werden.

… Die Module werden schulübergreifend durchgeführt. Durch dieses Joint Venture können Sie während Ihrer Ausbildung die hervorragende Expertise und Infrastruktur der größten technischen Schule Österreichs, der HTL Mödling und das Know-how des Berufspädagogischen Instituts Mödling im Bereich der Sprachförderung und der beruflichen Anerkennung nutzen.

Eingangsvoraussetzungen

… Mindestalter von 16 Jahren (Sprachlehrgang, Brückenlehrgang) bzw. 17 Jahren (HTL-Vorbereitungslehrgang)

… mind. Pflichtschulabschluss bzw. gleichwertiger Abschluss

… Deutschkenntnisse auf Niveaustufe mind. A2 GERS

… hohe Lernbereitschaft

Form und Dauer

Module im Sommersemester

  • Vollzeit Tagesschule
  • 14 – 32 Wochenstunden
  • 08.02.2021 - 02.07.2021

Module im Wintersemester

  • Vollzeit Tagesschule
  • 14 – 32 Wochenstunden
  • 06.09.2021 - 04.02.2022

Ausbildungsorte

BPI Mödling, Dr. Bruno Buchwieser-Gasse 1, A-2340 Mödling

HTL Mödling, Technikerstr. 1-5, A-2340 Mödling

Ausbildungskosten

  • keine Lehrgangsgebühren
  • Selbstbehalt bei Schulbüchern und Lehrmitteln
  • Prüfungsgebühren für die optionale Ablegung der Prüfungen zur Erlangung des Österreichischen Sprachdiploms Deutsch oder der ÖIF-Integrationsprüfung

Förderungen

Mögliche Förderungen zur Deckung der durch den Lehrgang entstehenden Kosten sowie zur finanziellen Unterstützung während des Lehrgangsbesuches müssen im Einzelfall bestimmt werden. Wir unterstützen Sie gerne dabei.

 Stufe 1 - Stundentafel "Vorbereitungslehrgang zur sprachlichen Qualifizierung"

 MANA Stufe01 Stundentafel

 

Stufe 2 - Stundentafel "Brückenlehrgang für technische Fachrichtungen"

MANA Stufe02 Stundentafel

 

Stufe 3 - Stundentafel "HTL - Vorbereitungslehrgang"

 MANA Stufe03 Stundentafel

 

 

Informationen, individuelle Beratung & Anmeldung -
nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

DI Marc Odic

Schulleiter

Berufspädagogisches Institut Mödling

Dr. Bruno Buchwieser-Gasse 1, 2340 Mödling, Österreich

 marc.odic@bpi.ac.at

T +43 2236 23271-0 
F +43 2236 23271-26
 
 

Informationsgespräch online planen

Follow Us